Aufrufe
vor 1 Jahr

ZeitGeist - das Magazin der Egerner Höfe | Ausgabe 6/2016

  • Text
  • Egerner
  • Sixtus
  • Tegernsee
  • Slyrs
  • Tegernseer
  • Doppelzimmer
  • Unseres
  • Babor
  • Region
  • Whisky
  • Hoefe.de
Termine, Trends & Neuigkeiten des Relais & Châteaux Park-Hotels Egerner Höfe im neuen ZeitGeist.

SAGEN SIE MAL ... 3

SAGEN SIE MAL ... 3 FRAGEN an ... Ferry Schmidt seit 1998 Barkeeper in den Egerner Höfen 1. COCKTAIL ZUM VERLIEBEN - welcher Cocktail ist Ihr Liebster? Als Barkeeper müsste man nun sagen: „Sex on the beach!“ - aber das ist er meines Erachtens nicht. Eher die Klassiker wie Negroni, Prince of Wales und der Allzeit-Favorit: Martini Cocktail. 2. WAS ODER WELCHEN DRINK nach einem harten Tag? Im Prinzip passt da jeder Cocktail! Aber nachdem wir Barkeeper nicht nur Mixologen sondern auch „Bar- Therapeuten“ sind, machen wir eine kurze Analyse des Härtegrades des Tages und verwandeln den „Nicht mein Tag“ mit dem richtigen Cocktail und gutem Zureden in einen „Genau mein Tag“-Tag - zumindest probieren wir das. 3. WAS HAT IN EINER BAR NICHTS zu suchen? Ich würde sagen: Schlechte Laune UND Volksmusik! Wir wollen in der heutigen, hektischen Zeit unseren Gästen ein paar glückliche Stunden bereiten. Darum gute Stimmung, tolle Drinks und gute Musik rein - alles Andere versuchen wir draußen zu lassen. Cocktails jDrinks JEDEN DONNERSTAG von 19.30 bis 22.30 Uhr GUTE ZEITEN IN DEN EGERNER HÖFEN Jeder Cocktail nur 9,50 Euro 26

AKTUELLES DIE MACHT DER BEWERTUNGSPORTALE Vielleicht haben Sie schon einmal vor einem Restaurantbesuch oder einem Hotelaufenthalt im Internet die Meinungen anderer eingeholt, um auch ganz sicher zu gehen, dass das Schnitzel in Rahmsauce wirklich schmeckt, der Ober auch stets freundlich ist und der Ausblick vom Hotelzimmer auch den Versprechungen des bunt kolorierten Prospekts genügt. Bewertungsportale im Internet geben Gästen die Möglichkeit sich vorab über eine Destination und die örtlichen Gepflogenheiten zu informieren und sich dabei das für sich Passendste individuell zusammen zu stellen. Wer vorher weiß, wohin er gehen soll bzw. wohin nicht, der spart sich vor Ort viel Zeit und womöglich manchen Ärger. Für die Gastronomie sind die Internetbewertungen Fluch und Segen zugleich. Denn auf der einen Seite spiegeln die Bewertungen ein größtenteils ehrliches und unvoreingenommenes Meinungsbild der Gäste wider, das Annehmlichkeiten hervorhebt aber auch etwaige Missstände in einem Betrieb konkret werden lässt und so dem Gastronom die Chance gibt, Kritikpunkte zu beherzigen und Schwächen womöglich langfristig zu beseitigen. Steht also ein Lokal oder Hotel mit einer guten Gästemeinung auf tripadvisor & Co. hoch im Kurs, kann es dadurch langfristig profitieren und sich über volle Reservierungsbücher freuen. Auf der anderen Seite kann sich die Situation auch schnell ins Negative entwickeln, da man als Gastgeber den vermeintlich stets objektiven Gästemeinungen schnell ausgeliefert sein kann. Da wird sich zum Beispiel in einer bekannten Münchner Bierhalle über zu viel Lärm beschwert oder es werden in einer denkmalgeschützten Gaststätte in Düsseldorf die sichtversperrenden Säulen moniert, die einem Gast beim Essen den Rundumblick erschweren. Solch negative Eindrücke sind von rein subjektiver Natur und richten den Blick nicht auf das We- sentliche. Hinzu kommen auch schwarze Schafe unter den Betreibern selbst, die sich mit ihrem Re- staurant oder Hotel über fingierte Profile in den Himmel loben und auf der anderen Seite die Mitbewerber in schlechtem Licht dastehen lassen. Zwar ist das freilich seitens der Richtlinien der Bewertungsportale logischerweise verboten und passiert daher zum Glück auch nur selten, jedoch spiegelt dieses unfaire Verhalten die Abhängigkeit der Gastronomie von guten Bewertungen im Internet recht gut wider und zeugt von der immensen Macht der Bewertungsportale. Vorbei also die Zeiten, bei der Hotelinspektoren und Restaurantkritiker Meinungsbildner und zugleich Garant für einen gesetzten Qualitätsstandard waren? Mitnichten! Gourmetführer, allen voran noch immer der Guide Michelin, erleben derzeit eine Renaissance und Hotels lassen sich gern innerhalb einer Vereinigung - wie etwa der von Relais & Châteaux in den Egerner Höfen - immer wieder unter strengen Auflagen auf Herz und Nieren prüfen, um ein gleichbleibend hohes Qualitätsniveau am Gast präsentieren zu können. Die „alte Schule“ der Bewertungsriege ist demnach aktueller denn je! Dennoch freuen wir uns umso mehr auf Ihre persönlichen Eindrücke und Onlinebewertungen. 27

Gästemagazin ZeitGeist

ZeitGeist - Das Magazin der Egerner Höfe
ZeitGeist - das Magazin der Egerner Höfe | Ausgabe 6/2016
ZeitGeist - das Magazin der Egerner Höfe | Ausgabe 1/2016
ZeitGeist - das Magazin der Egerner Höfe | Ausgabe 6/2015
ZeitGeist - Das Magazin der Egerner Höfe | Ausgabe 1/2015

sonstiges Prospektmaterial

Imagebroschüre des Relais & Châteaux Park-Hotels Egerner Höfe
Beauty & Spa of the Egerner Höfe - brochure englisch
Egerner Höfe Gesundheit
Preise 2017
Hotel ABC Egerner Höfe
Prices 2017
Hof & Gut Magazin: Wie wir leben - was wir leben
Roadbook - Die schönsten Routen in Oberbayern
Weihnachtsprogramm 2015 | Park-Hotel Egerner Höfe, Rottach-Egern am Tegernsee

Tagen

Tagen in Bayern in seiner schönsten Form bei uns in den Egerner Höfen
Heiraten am Tegernsee - bei uns in den Egerner Höfen
Kompetenz in Automobil - Ihre Veranstaltung in den Egerner Höfen und auf Gut Steinbach
Tagen und Feiern in den Egerner Höfen

KONTAKT

Relais & Châteaux Park-Hotel
Egerner Höfe am Tegernsee
Aribostraße 19–26
D-83700 Rottach-Egern
Telefon 08022/666-0
Fax 08022/666-200
info@egerner-hoefe.de
Impressum